Katholische Pfarrgemeinde St. Elisabeth, Bonn

Archiv

Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne", 24.11.2007

Caritas

Ein Licht anzünden - ein Zeichen setzen für Solidarität und eine gerechte Welt.

Wir alle sind Zeugen einer zunehmenden Individualisierung der Gesellschaft. Die Solidarität schwindet - zwischen Reichen und Armen, zwischen Gesunden und Kranken, zwischen den Generationen.

Am 24. November 2007 veranstaltet Caritas International die Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" in 33 Städten. In Bonn beteiligt sich die Pfarrgemeinde St. Elisabeth anlässlich des 800. Geburtstags ihrer Schutzpatronin an dieser Aktion zusammen mit dem Caritasverband Bonn. Schließlich ist die Hl. Elisabeth für Ihren selbstlosen Einsatz für die Armen bekannt. Ihnen ist vielleicht das "Rosenwunder" noch in den Ohren…

Mit einer Illumination aus 600 Kerzen wollen wir auf dem Vorplatz der St. Elisabeth Kirche symbolisch ein Zeichen für eine gerechtere Welt und gegen Armut sowie Ausgrenzung setzen.

Die Kerzen, die in einem großen Lichtbild aufgestellt werden, werden symbolisch zum Preis von 3,00 € verkauft. Sie können eine Kerzenpatenschaft im Münsterladen kaufen. Die Käufer können Ihre Kerze dann auf dem Platz vor der Kirche St. Elisabeth am 24.11.2007 leuchten sehen. Am Ende der Aktion um 21:00 Uhr können Sie Ihre Kerze dann auch mit nach Hause nehmen.

Wenn Sie auch Kerzen symbolisch kaufen oder einen Betrag für diese Aktion spenden möchten erbitten wir diesen Betrag auf das Konto der Kirchengemeinde St. Elisabeth - Pfarrcaritas - Nr. 175 301 48 bei der Sparkasse KölnBonn (BLZ 370 501 98). Der Erlös aus dem Kerzenverkauf ist für die caritative Arbeit in der Gemeinde zur Unterstützung der Hilfsbedürftigen bestimmt.

Wir laden Sie herzlich ein am 24. November 2007 an der Aktion teilzunehmen.

Caritas

Caritas

Programm

16.00 Uhr:
Entzünden der 600 Kerzen

16.00 bis 18.30 Uhr:
Ausstellung Marc Chagall "Bilder zur Bibel" im Kapitelsaal

16.30 bis 17.30 Uhr:
Kirchenführung mit Pater Jäckel

18.00 Uhr:
Lichterfeier mit Ansprache des Schirmherren Stadtdechant Wilfried Schumacher

Musikalisch wird die Lichtfeier durch den Posaunenchor der ev. Lutherkirche Bonn (Ltg. Ulrich Scharf) gestaltet.

Inhaltlich erschließt Pastoralreferent Norbert Schmitz mit zwei Meditationen zu "Caritas" und zur "Hl. Elisabeth" die tieferen Wurzeln dieses Abends.

19.00 bis 21.00 Uhr:
Geistliche Impulse, Schrifttexte, Stille und Gebet
Musikalische Gestaltung durch Günter Schürmann (Orgel) und Anja Berger (Querflöte)

Bodo Krautstrunk, Christopher Jelen

Weitere Informationen zu der Aktion allgemein unter:
Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne"